Augmentationen

Der Verlust von Zähnen bedeutet nicht nur mangelnde Kaufähigkeit und unter Umständen ästhetische Beeinträchtigung, sondern ist auch immer mit einem Verlust von Knochensubstanz verbunden. Bei ausgeprägtem Knochenverlust kann die Funktionsfähigkeit von Zahnersatz stark eingeschränkt sein.

Durch geeignete knochenaufbauende Verfahren (Guidet bone regeneration; GBR) wie:

  • Einlagerung von Knochenaufbau- oder Knochenersatzmaterial
  • Einbringen von invitro gezüchtetem eigenem Knochenmaterial
  • Knochenverpflanzung und
  • Knochenstreckung (Distraktion)

ist es möglich den Verlorengegangenen Knochen vor der Versorgung mit Implantaten oder Zahnersatz zu regenerieren.

Anschrift
Dr. med. dent. H.-D. Steinkopf
Facharzt für Oralchirurgie
Eisenbahnstr. 37a
77815 Bühl
Kontakt
Tel.:   07223 – 8000 555
Fax.:  07223 – 8000 557
info@denta-vitalis.de
Social Media
Wir sind zertifiziert!

Wir sind zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2008.
Home Anfahrt Infothek Verhaltensregeln Datenschutz Impressum
Jameda