Kunststoffprothese mit gebogenen Klammern

Kunststoffprothese mit gebogenen Klammern

Die einfachste Form einer Teilprothese ist die auf Kunststoffbasis mit so genannten gebogenen Klammern als Halteelemente. Diese Klammern können die Nachbarzähne, das Zahnfleisch und den Kieferknochen jedoch mechanisch schädigen. Deshalb werden Kunststoffprothesen mit gebogenen Klammern nur als vorübergehender Zahnersatz betrachtet. Man bezeichnet sie auch als Interimsprothesen.

Die Eigenschaften von Drahtklammerprothesen sind ein geringer Substanzverlust an den eigenen Zähnen, das relativ preiswerte Verfahren, die einfache Handhabung und Reinigung und bei erneutem Zahnverlust keine Erweiterung der Prothese.

Anschrift
Dr. med. dent. H.-D. Steinkopf
Facharzt für Oralchirurgie
Eisenbahnstr. 37a
77815 Bühl
Kontakt
Tel.:   07223 – 8000 555
Fax.:  07223 – 8000 557
info@denta-vitalis.de
Social Media
Wir sind zertifiziert!

Wir sind zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2008.
Home Anfahrt Infothek Verhaltensregeln Datenschutz Impressum
Jameda